Nach langer Zeit konnte nun das Training „Bewegungsangebot für Ältere“ zum Saisonbeginn von unseren rüstigen Senioren wieder aufgenommen werden. Mit einem Exkurs zum ehemaligen BUGA-Gelände der Festung Ehrenbreitstein probierten die Senioren mit viel Enthusiasmus die Gerätschaften aus, das Walken über die schöne Anlage kam auch nicht zu kurz und machte den Exkursteilnehmern riesigen Spaß.

In Vorbereitung auf den kommenden Winter wird die Seniorengruppe mit den verschiedensten Kleingeräten die Motorik, Wahrnehmung, Gleichgewicht, Koordination, Konzentration, Ausdauer sowie Muskelaufbau für die Alltagsaufgaben trainieren.

Wer Lust auf ein Supertraining und Auffrischung sozialer Kontakte hat, der kann gerne an unserer Sportstunde montags und/oder freitags von 10.00 bis 11:00 Uhr teilnehmen.

22092021 22092021 2

Auf geht’s unter dem Motto „wer rastet der rostet“.

Auszüge aus der Sechsundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

(26. CoBeLVO) Vom 8. September 2021

Sind Regelungen nach dieser Verordnung von Warnstufen abhängig, so bestimmen sich diese nach den Absätzen 3 bis 6.
(3) Eine Warnstufe wird festgestellt, wenn mindestens zwei der drei folgenden Leitindikatoren die in der nachfolgenden Tabelle dargestellten Wertebereiche nach Maßgabe des § 2 erreichen:

Screenshot 2021 09 18 165730

(4) Der Leitindikator „Sieben-Tage-Inzidenz“ richtet sich für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt nach der Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung je  100 000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen. Dabei sind die für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30. Juni 2020 in der Gebietseinheit befindlichen ausländischen Stationierungsstreitkräfte innerhalb von sieben Tagen für die betreffenden Kommunen veröffentlichten Zahlen zugrunde zu legen.

(5) Der Leitindikator „Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ bestimmt sich nach der Zahl der neu aufgenommenen Hospitalisierungsfälle mit COVID-19-Erkrankung je 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf ein Versorgungsgebiet gemäß Krankenhausplan des Landes Rheinland-Pfalz 2019 bis 2025. Ein Hospitalisierungsfall ist jede Person, die in Bezug auf die COVID-19-Erkrankung in einem Krankenhaus zur stationären Behandlung aufgenommen wird.

(6) Der Leitindikator „Anteil Intensivbetten“ bestimmt sich nach dem prozentualen Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten an der Intensivbettenkapazität innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz.


(7) Die aktuellen Werte der Leitindikatoren „Sieben-Tage-Inzidenz, „Sieben-Tage- Hospitalisierungs-Inzidenz“ und „Anteil Intensivbetten“ werden auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz (www.lua.rlp.de) veröffentlicht.

Mitgliederversammlung 24.09.2021  19:00 Uhr

Bürgerhaus Urbar

 

Liebe Vereinsmitglieder/-innen des TV Urbar 1889 e.V., 

hiermit laden wir Euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Diese wird unter den 3G Hygienerichtlinien stattfinden welches am Eingang kontrolliert wird.

(25. CoBeLVO) Vom 19. August 2021

  • Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport sind im Freien und auf allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen (Außenbereich) und in allen öffentlichen und privaten gedeckten Sportanlagen (Innenbereich) zulässig, wenn die Sportausübung im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkung ( 25 Personen aus verschiedenen Hausständen, wobei Kinder der jeweiligen Hausstände bis einschließlich 14 Jahre sowie geimpfte und genesene Personen außer Betracht bleiben) ohne verantwortliche Person ausgeübt wird.
  • Wenn die Sportausübung von mindestens einer verantwortlichen Person (mindestens 18 Jahre) angeleitet wird, ist das Training oder der Wettkampf in Gruppen von maximal 50 teilnehmenden Personen zulässig. Es sei denn für ein angeleitetes Training oder einen Wettkampf in einer Mannschaftssportart ist zur Durchführung eine höhere Personenzahl erforderlich. Geimpfte Personen und genesene Personen bleiben bei der Ermittlung der Personenzahl unberücksichtigt.
  • Kontaktsportarten sind zulässig unter den allgemeinen Coronaregeln.
  • Im Innenbereich gilt für alle Nicht Geimpfte und Genesenen die Testpflicht. Dieser Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Als Test werden folgende Möglichkeiten zugelassen:

Das Urbar zusammenhält, konnte man am Wochenende vom 12.06. auf den 13.06. besonders spüren!

Der Vereinsring rief zuvor das Crowdfunding-Projekt "Rettet das Theater Mittelrhein" ins Leben, woraufhin sich der Vorstand das TV-Urbars sofort mit der Idee eines 24 Stunden Spendenlaufs zur Hilfe meldete. Dank der tatkräftigen Unterstützung des FC Urbar in der Planung, Umsetzung und Verpflegung (deren Erlös ebenfalls in den Spendenlauf ging) konnte schnell eine tolle Aktion auf die Beine gestellt werden.
Während eine Gruppe Läufer*innen sich auf den fast 40 km langen Weg von Urbar an der Loreley ins hiesige Urbar machte, konnten Sportbegeisterte von jung bis alt im Aulenbergstadion ihre Runden drehen. Insgesamt wurden somit innerhalb dieser zwei Tage rund 1100 km zurück gelegt. Pro Kilometer wurde dann von den Läufern ein beliebiger Betrag gespendet. Als am Ende der 24-stündigen Aktion Uschi Boffin-Hofmeister zur Spendenübergabe ins Stadion kam, standen ihr vor Freude die Tränen in den Augen, denn Peter Stubbe (TV-Urbar) und Dennis Rothhaupt (FC Urbar) überreichten ihr gemeinsam den Spendenbetrag in Höhe von unglaublichen 2500 € für ihr Theater. Zusätzlich erhielt sie als Erinnerung jeweils ein Trikot der beiden Vereine. Ein riesengroßes Dankeschön gebührt allen Teilnehmer*innen, Organisatoren und helfenden Händen und auch vielen Dank an den Stoneexperts Hauptsponsor, Herrn Bhardwaj, der den Lauf mit 1000€ bereits zu Beginn großzügig unterstützte sowie der Rewe Markt Guido Hörle Vallendar für die Versorgung der Teilnehmer im Stadion und auf der Ultrastrecke.

Wir sind begeistert von dem Engagement der Bürger*innen Urbars und stolz, Teil einer so hilfsbereiten Gemeinde zu sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.