Hallo liebe Mitglieder und Übungsleiter.

Am Anfang des Monats haben wir uns darüber gefreut, dass die Fallzahlen und die Inzidenzwerte kontinuierlich fallen und wir Euch endlich, wenn auch in eingeschränktem Umfang, Angebote an Gruppenaktivitäten anbieten konnten.

Wir haben uns Hoffnung gemacht, nach Ostern weitere Kurse und auch Kontakt- bzw.  Hallensport anbieten zu dürfen.

Seitdem sind fast drei Wochen vergangen.

Durch die viel aggressivere und gefährlichere Mutationen des Covid Virus, der Möglichkeit sich einmal in der Woche testen zu lassen und dem schönen Wetter der letzten Wochen stiegen die Inzidenzwerte wieder rapide an.

Hallo liebe Mitglieder und Übungsleiter.


In den letzten Wochen ist es sportlich gesehen in unserem Verein leider sehr ruhig geworden. Das gewohnte Training konnte nicht stattfinden, Veranstaltungen, für die unsere Sportler lange und hart trainiert hatten, sind ausgefallen und auch die vom Verein geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Keiner hätte gedacht, dass uns die Pandemie so lange so stufenplan tvurbarfest im Griff hält. Und leider ist es immer noch nicht ausgestanden.- Die Impfungen laufen, der Lockdown dauert gefühlt eine Ewigkeit, aber die Fallzahlen wollen nicht wirklich sinken. Nicht zuletzt der Tatsache geschuldet, dass die Virusmutationen eine schnellere und aggressivere Verbreitung mit sich bringen. Längst schon sind nicht nur `Risikopatienten` von der gesamten Bandbreite der Erkrankung betroffen. Immer mehr vermeintlich "gesunde" Menschen, Jugendliche und Kinder landen in den Intensivstationen oder haben mit Folgeschäden der COVID-Erkrankung zu kämpfen.

Sicherlich habt ihr die Öffnungsschritte ab dem 08.3.2021 schon alle gelesen. Das Team, das für die Hygieneverordnung verantwortlich ist und der Vorstand haben lange überlegt, wie wir die Maßnahmen und die Vorgaben unter einen Hut bringen können. Natürlich wollen wir euch allen so schnell wie möglich so viel wie möglich anbieten. Aber vor allem liegt uns eure Gesundheit und die der Übungsleiter am Herzen. Ab dem 08.03.2021 ist der kontaktfreie Außensport mit max. 10 Teilnehmern bei einer Inzidenz unter 50 gestattet. Ab einer Inzidenz über 50 bis 100 ist Individualsport im Freien mit maximal zwei Haushalten (max. 5 Personen), sowie das Kindertraining bis 14 Jahren in 20 er Gruppen gestattet. Damit wir kein Risiko eingehen und die Übungsleiter planen können, haben wir uns mit Blick auf die Inzidenzzahlen auf folgendes geeinigt:

schuetzengesellschaft

St. Sebastianus Schützengesellschaft e.V.
Urbar gegründet 1924

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde unseres Vereins,

liebe Urbarer Bürger,

wie bereits im letzten Jahr können wir unser allseits beliebtes Ostereierschießen auch in diesem Jahr leider nicht durchführen. Die Pandemie zwingt uns dazu, aber wenn man ehrlich ist, dann ist das die einzige und verantwortungsvolle Reaktion, um dieser besonderen Situation zu begegnen.

Im vergangenen Jahr wurde gegenüber uns als Verein, nach dem ausgefallenen

Ostereierschießen, des Öfteren geäußert, dass unseren treuen Gästen etwas am Osterfest 2020 gefehlt hat. Besonders wurde der Wegfall des leckeren Debbekoche und der bunten Ostereier bedauert. Natürlich war auch Rede von der Gaudi des Wettkampfschießens um die bunten Eier und von der Geselligkeit in froher Runde...

Da wir gute Gastgeber sind, möchten wir Ihnen das Osterfest 2021 ein wenig „normaler“ gestalten und einen Debbekoche und Ostereier ToGo – Verkauf anbieten.

Da das Ganze regelkonform unter Beachtung der aktuellen Corona – Bestimmungen durchgeführt wird, besteht die Möglichkeit, sich unter der folgenden Email-Adresse oder Telefonnummer zu melden und die gewünschte Anzahl an Debbekoche und / oder Ostereier zu bestellen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0261 / 9634443 (Schwickert)

Liebe Freunde, Unterstützer, Förderer und Übungsleiterdes TV Urbar 1889 e.V.

wir schauen auf ein aussergewöhnliches Jahr 2020 zurück.Wer hätte zu Anfang des Jahres gedacht, das am Ende das gesellschaftliche Leben fast stillsteht.Und gerade Vereine, wie auch der TV Urbar 1889 e.V., leiden unter dem Stillstand.
Sportangebote können nur in minimalster Weise angeboten werden, worunter vor allem unsere Kinder und Jugendlichen leiden. Soziale Kontakte gehen gegen null. Aber es ist ein Licht am Ende des Tunnels und wir schauen voller Zuversicht nach 2021.Wir sind weiterhin für Euch da und wollen, sobald es die Auflagen erlauben, wieder durchstarten. Dafür brauchen wir allerdings auch Eure Hilfe und Unterstützung !!! Hier schon mal Danke an Alle, die dem TV Urbar 1889 e.V. treu bleiben und mit dem geringen Beitragssatz unterstützen. In solch schwierigen Zeiten heisst es zusammenstehen u. -halten.

In diesem Sinne wünschen wir Euch ein paar besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch.
Aber vor allem bleibt gesund.., damit wir uns ( hoffentlich bald..) wieder gemeinsam bewegenkönnen !!!

Euer Vorstand vom TV Urbar 1889.e.V.

Auch wir als TV Urbar sind auch dabei. Je mehr mitmachen, desto mehr Gruppen können davon profitieren.

Bitte schaut Euch den Flyer an, macht mit und lasst Eure Scheine zu Gunsten des TV Urbar zukommen.

Wir setzen auf Eure Unterstützung !!

Mit der Aktion "Scheine für Vereine" unterstützt REWE auch im Jahr 2020 wieder Sportvereine in Deutschland. Im Aktionszeitraum vom 02.11.2020 bis 31.12.2020 gibt es pro 15,- € Einkaufswert einen Vereinsschein im REWE Markt oder im Onlineshop

Informationen zum REWE Schein für Vereine und den Flyer zum Dowload

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.