Am 08.11.2021 trat die 27. CoBeLVo in Kraft.

Diese beinhaltete, dass ab der Warnstufe 1 maximal 25 Ungeimpfte zuzüglich Geimpfte und Genesene (die Covid 19 Erkrankung darf nicht länger als 6 Monate zurück liegen) in geschlossenen Räumen Sport treiben durften.

Ab der Warnstufe 2 durften nur noch maximal 10 Ungeimpfte zuzüglich Geimpfte und Genesene (die Covid 19 Erkrankung darf nicht länger als 6 Monate zurück liegen) in geschlossenen Räumen Sport treiben.

Ab der Warnstufe 3 durften nur noch maximal 5 Ungeimpfte zuzüglich Geimpfte und Genesene (die Covid 19 Erkrankung darf nicht länger als 6 Monate zurück liegen) in geschlossenen Räumen Sport treiben.

Durch die weiter ansteigenden Inzidenzwerte und die daraus resultierenden Hospitalisierungsraten, mussten seitens der Regierung drastischere Maßnahmen ergriffen werden.

In erster Linie geht es um die Auslastung der Intensivbetten in den Krankenhäusern.

Am 18.11.2021 wurden aus diesem Grund die Maßnahmen bei steigenden Hospitalisierungsraten verschärft.

Mit Wirkung zum 24.11.2021 treten folgende Regelungen in RLP in Kraft.

Ab einer Hospitalisierungsrate von mehr als 3,0

werden in Rheinland-Pfalz der Zugang zu Freizeitveranstaltungen und -einrichtungen, Kulturveranstaltungen und -einrichtungen, Sportveranstaltungen und-ausübungen, Gastronomischen Einrichtungen und übrigen Veranstaltungen -im Innenräumen- auf ausschließlich Geimpfte und Genese (flächendeckende 2G Regelung) beschränkt.

Wobei die Covid 19 Erkrankung bei den Genesenen maximal 6 Monate zurück liegen darf.

Ausgenommen von der 2G Regelung sind Schüler bis zum Erreichen des 18. Lebensjahrs.

Ab einer Hospitalisierungsrate von mehr als 6,0

gilt das Gleiche wie bei der Hospitalisierungsrate mehr als 3,0.

Zusätzlich müssen die Geimpften oder Genesenen einen negativen Test nachweisen. (Testnachweis von offizieller Stelle)

Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zum Erreichen des 12. Lebensjahrs.

Ab einer Hospitalisierungsrate von mehr als 9,0

können besondere Maßnahmen nach Zustimmung des Parlaments durchgeführt werden.

Es gelten weiterhin die Abstandsregeln, die Dokumentationspflicht und die Desinfektionsmaßnahmen.

Bitte achtet weiterhin auf die Niesetikette.

Personen mit grippeähnlichen Symptomen sollte der Zutritt in die Sportstätte verwehrt werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.