In der Altersklasse 12-15 traten unsere Korbball-Mädels am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im Korball in Porta Westfalica an.

An Turniertag eins mussten sich die Mädels des TV Urbar im ersten Gruppenspiel knapp mit 6:7 dem TuS Helpup geschlagen geben. Im zweiten Spiel konnten unsere Mädels dann aber ihre Leistung steigern und gewannen Spiel zwei verdient mit 8:7 gegen die SG Findorff.

Als Gruppenzweiter zog man ins Halbfinale ein, in dem der SV Brake auf die Urbarer Korbball-Mädchen wartete.
Gegen den späteren Vizemeister mussten sich unsere Mädels in dieser Partie jedoch klar mit 3:8 geschlagen geben.

Am zweiten Turniertag stand die Partie um Platz 3 an. Wie schon tags zuvor in der Gruppenphase hieß der Gegner erneut: SG Findorff. Während unsere Mädels am Vortag die Partie noch für sich entscheiden konnten, unterlag man leider im entscheidenden Spiel um Platz 3 nur ganz knapp mit 4:5 Körben.

Unter dem Strich steht nichts desto trotz ein wirklich hervorragender 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften.
Wir alle vom TV Urbar möchten unseren Mädels hiermit recht herzlich zu diesem tollen Erfolg gratulieren!!!

Für den TV Urbar waren erfolgreich (von links):
Anna Mareike Milles, Melina Jung, Chantal Herbst, Fiona Weißenfels, Veronika Wojtas, Jana Bax, Kiara Link, Annika Spoo, Lea Heuser, Hannah Link und Kim Neis.